Die meisten Menschen in Deutschland arbeiten im Angestelltenverhältnis. Sie wollen einen sicheren Job, mit geregelten Arbeitszeiten und einem festen Gehalt.

Genauso gibt es allerdings Menschen, denen das nicht reicht – Selbstständige.

Selbstständige nehmen ein Risiko auf sich, weil sie mehr erreichen wollen, weil sie selber etwas aufbauen wollen.

Unser Schulsystem ist bis heute nicht auf das Unternehmertum, sondern auf ein Arbeitersystem ausgerichtet. Es sind immer noch Einzelpersonen, die den Schritt wagen und eine eigene Firma gründen. Wir brauchen mehr von solchen Pionieren, die Arbeitsplätze schaffen und unsere Wirtschaft damit am Laufen halten.

Verlauf der Gründungen in Deutschland – Quelle: Bundesamt für Arbeit und Soziales – letzter veröffentlichte Forschungsbericht

Sven ist gerade auf diesem Weg. Er eröffnet seine eigene Praxis. Wie sich das für ihn anfühlt, was er dabei so erlebt und was ihn antreibt, hört ihr in der aktuellen Podcast-Folge.

Bist du auch auf dem Weg in die Selbstständigkeit oder überlegst es zu tun? Meld dich gerne bei mir und lass uns drüber sprechen. Ich kann dir viele Tipps geben.